2009 gründeten Agogis und die Schule für Sozialbegleitung SSB das Kompetenzzentrum höhere Berufsbildung im Sozialbereich. Kurz darauf stiess auch das Bildungszentrum Kinderbetreuung bke dazu. Als privater Verein vertritt das KHBS höhere Berufsbildungen im sozialen Bereich.

Mit dem KHBS hat der Kanton Zürich einen starken Ansprechpartner, um Leistungsaufträge im Bereich der höheren Berufsbildung im Sozialbereich zu erteilen: Der Kanton «bestellt» die Bildungsgänge und finanziert sie mit. Das KHBS konzipiert, organisiert und realisiert Bildungsgänge im nicht universitären Bereich der tertiären Bildung.

KHBS ist Teil des Verbunds «Sozialberufe Zürich», der vom Kanton mit der Durchführung von Bildungsgängen beauftragt wird.